Ferienwohnung Heinzelmann

Hahnenklee

Hahnenklee ist ein Ortsteil der 1000jährigen Kaiserstadt Goslar und heilklimatischer Kurort. Er liegt etwa 10 km entfernt oberhalb von Goslar in ca. 600 m Höhe. Vom Ortskern führt direkt eine Kabinenseilbahn zum Bocksberg (726 m). In der nahen Umgebung liegen verschiedene Talsperren, Tropfsteinhöhlen sowie kulturhistorische Stätten des Bergbaus.

Im Ort Hahnenklee befinden sich Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten. Eine kulturelle Besonderheit ist die hölzerne Stabkirche. Darin befinden sich eine Orgel und ein Carillion, ein mechanisch spielbares Glockenspiel. Regelmäßig finden hier Konzerte statt.

Hahnenklee bietet Ihnen außerdem vielfältige Aktivitäten an:

Wandern:
Hahnenklee verfügt über ein weitverzweigtes Wanderwegenetz. Die Wege sind gut ausgeschildert und reichen von kleinen Rundwegen bis hin zu Fernwanderwegen z.B. nach Goslar oder Clausthal-Zellerfeld. So führt auch der Hexenstieg an Hahnenklee entlang. Ein besonderes Erlebnis bietet der ca. 8 km lange Liebesbank-Wanderweg, der an vielfältig gestalteten Stationen zum Thema Liebe entlang führt. Auch im Winter sind Winterwanderwege geräumt.

Wintersport:

Mountainbiking:
Der Bocksberg bietet in seinem Bikepark sieben Strecken für Mountainbiker an. Das Areal wird zur Zeit zu einem ErlebnisBocksBerg mit Sommerrodelbahn umgestaltet.

Waldseebad:
Der Kuttelbacher Teich ist ein Naturbadesee. In den Sommermonaten können Sie hier Baden und Tretbootfahren.

Das jeweils aktuelle Veranstaltungsangebot in Hahnenklee finden Sie auf der Website des Ortes unter: http://www.hahnenklee.de/

Bilder von Hahnenklee